Aktuell

 Waldschule Aktuell Über uns Leitbilder Schwerpunkte Betreuungsverein Bildergalerie Termine Ag's/Nachmittag Förderkreis Ratgeber Rückblick Datenschutz und Disclaimer Impressum Corona

 

 

 

 

Aktuell!

 

Gastspiel des Theateratelie 14H

 

Am 10.11.2021 war das Theateratelier 14H mit dem Stück "Ich und Du" zu Gast in der Aula der Waldschule. In mehreren Vorstellungen konnten alle Schülerinnen und Schüler das Stück genießen.

 

 

 

Verkehrssicherheitsaktion "Rose oder Zitrone" zusammen mit der Offenbacher Polizei

 

Die Schülervertreter*innen aus den dritten und vierten Klassen der Waldschule Tempelsee waren Hauptakteure der Aktion „Rose oder Zitrone“, die am Dienstag (09.11.21) und am Donnerstag (11.11.2021) vor ihrer Schule in der Waldstraße durchgeführt worden war. Denn sie waren es, die die Autofahrer zusammen mit Beamten der Polizei Offenbach ansprachen und eine Rose bzw. eine Zitrone verteilten, je nachdem wie vorbildlich die Fahrzeugführer*innen sich verhalten haben.

In der Zeit von 07.30 Uhr bis 08.15 Uhr haben die Kinder und Polizisten überprüft, ob die Verkehrsteilnehmer die Straßenverkehrsordnung einhalten. Die Aufgabe der Kinder war, den Verkehrsteilnehmer auf ihr richtiges bzw. falsches Verhalten anzusprechen. Dabei erhielten die Fahrer direkt aus den Händen der Kinder eine Rose für vorbildliches Fahren bzw. eine Zitrone für fehlerhaftes Verhalten.

Die Hälfte der angesprochenen Verkehrsteilnehmer (Autofahrer, Fußgänger) nutzten beim Überqueren der Straße die Ampel und brachten die Kinder zu Fuß zur Schule. Alle 54 Rosen wurden vergeben. Die Anderen erhielten von den Kids eine saure, traurige Zitrone. Hauptsächlich wurde das Halten im Halteverbot gerügt und Überqueren der Straße ohne Nutzung der Ampel.

Die Eltern begrüßten die Aktion und nahmen die Rose mit einem Lächeln entgegen. Auch die Zitronen wurden freundlich entgegengenommen mit dem Versprechen sich zukünftig vorbildlich zu verhalten.

 

 

Bewegungsstunde mit Schulhund Pelle in der Aula

 

 

 

Mitmach-Theater "Heute ist so ein schöner Tag" am 2.11.2021

 

Im Rahmen der Fortbildungsreihe "echt-dabei" waren heute die Kinder der Waldschule eingeladen "dabei" zu sein. Im Theaterstück war jede Menge Bewegung und mitmachen gefordert. 

 

Müllsammeln am 29.10.2021

 

Auch in diesem Herbst waren alle Schülerinnen und Schüler der Waldschule zur Waldreinigung im an die Schule angrenzenden Waldstück unterwegs, Viele Müllsäcke wurden mit jeder Menge Müll gefüllt, sogar Autoreifen waren mit dabei. Viele Kinder konnten nur den Kopf schütteln, bei dem was alles unachtsam an Müll in den Wald und in die angrenzenden Büsche geworfen wurde. 

 

 

Zirkusbesuch am 4.10.2021

 

Heute fand im Zirkus Barus eine Wandschul-Sondervorstellung statt. Alle Waldschüler und Waldschülerinnen konnten in mehreren Vorstellungen die Künste der Tiere und Artisten bestaunen.

 

Pelle tritt in Oskars Pfotenabdrücke

 

Pelle der neue Schulhund der Waldschule wurde nun eingeschult und begleitet Frau Stahlhut in den verschiedensten Situationen in der Schule.

 

 

 

 

 

Wuff! Ich heiße „Pelle“ und bin ungefähr eineinhalb Jahre alt.

 

Natürlich möchte ich alle Kinder der Waldschule in ihren Klassen besuchen.

 

Aber bitte gebt mir noch etwas Zeit mich einzugewöhnen.

 

Ich freue mich sehr mit euch Kindern in die Waldschule gehen zu dürfen.

 

Ich liebe Kinder und bin zu allen Menschen immer freundlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hühner sind los

Auch in diesem Jahr sind im Rahmen der Aktion "Rent a Huhn" wieder 5 Hühner im Schulgarten der Waldschule zu Gast. Jeden Morgen gibt es frische Eier und alle Kinder können in dieser Woche viel rund ums Thema Huhn erfahren.

 

 

 

 

 

 

Töpfern und Holzbearbeitung

Im Rahmen des Kunst- und Werkunterrichts nehmen die Kinder der dritten Klassen an einem gleichzeitig laufendem Töpfer-Projekt teil. Die vierten Klassen werken in Kleingruppen im schuleigenen Werkraum.

 

 

 

SOS Pinguin

Das Theateratelier Bleichstraße war mit zwei Vorstellungen zu Gast in der Waldschule.

 

Aktion "Zu Fuß zur Schule"

In der Woche vom 13.9. bis 17.9. waren alle Waldschüler dazu aufgerufen ihren Schulweg zu Fuß zurückzulegen. Für jeden Weg gab es einen Stempel im Stempelpass.

Insgesamt sind so 1300km Fußweg zusammengekommen und wir sind innerhalb der fünf Tage gemeinsam bis nach Neapel gelaufen.

 

 

 

 

 

Abschied von den vierten Klassen

Wir wünschen allen Kindern der Waldschule schöne Sommerferien und den Kinder der vierten Klassen einen guten Übergang in die weiterführenden Schulen.

 

 

 

Sauberhafter Schulweg 2021

Auch dieses Jahr haben die dritten Klassen im Rahmen der Aktion "Sauberhafter Schulweg" das umliegende Gelände der Waldschule gesäubert.

Insgesamt kamen innerhalb kürzester Zeit 25kg Müll zusammen.

 

 

 

Grüße aus dem Weihnachtswald

 

Der Schnee ist da!

 

 

Neue Bewegungskiste

Die Waldschule Tempelsee bedankt für die tolle Bewegungskiste von der Verkehrswacht Offenbach.​

 

 

 

Müllsammelaktion der vierten Klassen

 

Wie immer im Herbst und im Frühjahr waren auch in diesem Jahr die vierten Klassen der Waldschule Tempelsee zum Müllsammeln unterwegs. Ausgerüstet mit Zangen, Handschuhen, Säcken und Eimern wurde fleißig rund um die Schule Müll gesammelt. Alle Kinder waren mit Feuereifer dabei und zeigten sich erschreckt, besorgt und beeindruckt von ihren Funden, welche mit Unterstützung der ESO säckeweise abtransportiert wurden.

 

 

 

 

 


 
IE